Banner

  FREUNDE DES RIESKRATERMUSEUMS e. V. 

 
HOME

 

 

 

 

 

 

 

KONTAKT

 

 

 

 

 

 

ÜBER UNS

 

 

 

 

LITERATUR

 

 

 

 

 

 

 

 

MUSEUM

HOME

 

 

 

 

BILDER

 

 

 

 

 

 

 

NEWSLETTER

 

 

 

 

 

LINKS

Impressum  |  Satzung  |  Beitritt

Literatur

LITERATUR

Den Recherchekatalog der
Bibliothek für die Ries- und Impakt-Literatur finden Sie  hier

   
   
   
   
   

Das Universum ist eine Scheißgegend

von von Heinz Oberhummer, Martin Puntigam, Werner Gruber
 

Wissenschaftlich fundiert und voller schwarzem Humor erklären die Science Busters das Weltall.
Das Universum riecht komisch, klingt komisch und ist so gut wie leer. Fast überall wird man entweder verstrahlt, bekommt keine Luft oder verbrennt. Und das sind noch die schönsten Plätze. Mit anderen Worten: Das Universum ist eine Scheißgegend. Oder, um mit Gerhard Polt zu sprechen: "Dort fahren wir nicht mehr hin." In diesem Buch geben die Science Busters – die beiden Physiker Prof. Heinz Oberhummer und Werner Gruber sowie der preisgekrönte Satiriker Martin Puntigam – eine Reisewarnung und erklären, warum der Kosmos kein Streichelzoo ist, wo man gegen außerirdische Bakterien unterschreiben kann, was sich Sternschnuppen wünschen, wenn sie einen Menschen sehen, wie das Universum endet – und wer das dann alles zusammenräumen muss. 

Mit einem Vorwort von Gerhard Polt

Verlag: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG, Preis 19,90 €

   

Eine kleine Nachtphysik: Große Ideen und ihre Entdecker

von Wolfgang Rößler
              

Wolfgang Rößler erzählt bestechend einfach, wie die großen Köpfe der Physikgeschichte auf ihre
bedeutenden Ideen gekommen sind und wie diese aussehen.
Die Mischung aus Anekdoten, Indiskretionen und sehr gelungenen Erklärungen komplizierter Sachverhalte ist fesselnd geschrieben, und nicht nur die Personen werden wieder lebendig, auch ihre Theorien und Modelle.
Der Bogen ist weit gespannt von Newton und Galilei zu Einstein, Feymann, Fermi und Bohr; von Faraday und Maxwell zu Schrödinger, Dirac, Heisenberg und pauli; von den Anfängen der Wissenschaft zu den Fragen nach dem Wesen von Raum und Zeit und der Natur von Licht und Wärme. Von der Entdeckung des Atoms zur Formulierung der Quantenmechanik; von Beobachtungen des Sternenhimmels zu grundlegenden Entdeckungen und Gedanken der modernen Astronomie und Kosmologie.
 

Verlag: rororo, Preis 9,99 €

 
   

Die Erde hat ein Leck

von Axel Bojanowski

Axel Bojanowski versteht es, unglaubliche, mysteriöse, haarsträubende und spannende Rätsel der Erde
auf der Höhe der aktuellen Forschung zu erzählen. Warum etwa kippt die Erde?
Steht ein Erdbebensturm bevor?
Wo schießen Feuerraketen aus dem Boden? Und sind Biowetter-Vorhersagen wirklich Unsinn?

Präzise, unterhaltsam und verständlich erzählt der Autor von den großen Fragen der Geowissenschaft
und der Klimaforschung – mit wunderbarem Gespür für die schrägen Details.
 

Verlag: Goldmann Verlag, Preis 9,99 €

   

K. A. Frickhinger, Karl Albert; Ter Höfte, Barron Benno ; Arend, Peter:
Gesund wie der Fisch im Wasser? : Alles über Fischkrankheiten in Süss- und Meerwasseraquarien

Quelle: Hood, ZVAB, Amazon

 

 

K. A. Frickhinger ; W. Ladiges ; K. H. Wieser-
Der neue Gartenteich : Ein Handbuch für Natur- und Gartenfreunde.

Quelle: Hood, ZVAB, Amazon

   

K.A.Frickhinger - Die Fossilien von Solnhofen 2
Das Nachfolgewerk des ersten Bandes ist - genau wie dieser - unentbehrlich für die Bestimmung, verweist aber so stark auf den ersten Band, dass dieses Buch ohne das Vorgängerwerk für sich alleine wohl nur teilweise von Nutzen sein kann. Die zwei Bücher des leider im Sommer 2003 verstorbenen Autors gehören ohne Frage in jedes Regal eines Solnhofensammlers.
192 S., 310 Farbabb.

Quelle: Die Fossilien von Solnhofen, Amazon, Fossilbuch

   

K.A.Frickhinger - Die Fossilien von Solnhofen
Die erste komplette Bestandaufnahme der Fossilien aus Solnhofen - der beste und vollständigste Bestimmungsführer. Allerdings muss man den ersten Band immer mit dem Nachfolgewerk zusammen in die Hand nehmen, da sich aufgrund von Neuentdeckungen und Nomenklaturregeln einiges geändert hat.
336 S., 600 Abb.

Quelle: Die Fossilien von Solnhofen, Amazon, Fossilbuch

   

Astronomy Photographer of
the Year (Royal Observatory Greenwich)
29,20 €
[Gebundene Ausgabe, 192 Seiten]
Verlag: Harper Collins Publishers
(19. September 2013)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 0007525796

 

 
   

Nur noch antiquarisch erhältlich, ein Wegweiser für den Liebhaber:
Südfrankreich und seine Fossilien. Geologie und Paläontologie von Causses und Provence [Gebundene Ausgabe, 192 Seiten]
Mit 150 Farbfotos und 143 z.T. farbig unterlegten Zeichnungen

Kosmos Verlags-GmbH, Dezember 1983
 

 

 

   

Ein aktuell erhältliches Buch über Causses und Provence ist von
Gero Moosleitner
Der Autor kennt aus 25 Jahren Sammelpraxis Südfrankreich und seine Fossilien wie kaum ein anderer. Die beschriebenen Fossilien stammen aus 23 verschiedenen Faziesbereichen vom Domerium der Causses bis ins Pliozän der Provence. Auf 104 ganzseitigen, farbigen Fototafeln mit ca. 1300 einzelnen Fossilfotos werden die Fundmöglichkeiten ausführlich dargestellt. 16 Fundorte liegen in den Juraschichten, 19 Fundorte in den Kreideschichten, 6 Fundorte in tertiären Schichten.

1. Auflage 2002, 208 Seiten, gebunden,
durchgehend farbig illustriert, über 1400 Fotos, Karten und Zeichnungen.

   

Handbuch des Fossiliensammlers

Ein umfangreiches Handbuch zum Thema Fossilien. Im Praxiskapitel liefert es Tipps zum Sammeln, zur Präparation und zum Aufbau einer eigenen Sammlung. Im systematischen Kapitel werden über 1300 Fossilien mit Angaben zu Systematik, Stammesgeschichte, Morphologie, Anatomie und Lebensweise vorgestellt.

Andreas E. Richter, Kosmos-Verlag

   

Nicht von dieser Welt - Bayerns Meteorite
Das Buch informiert wissenschaftlich fundiert über Zusammensetzung und Herkunft von Meteoriten.
Der reich bebilderte Band präsentiert Fakten und Geschichten zu den bayerischen Meteoriten.

„Nicht von dieser Welt - Bayerns Meteorite“
Herausgeber: Bayerisches Landesamt für Umwelt,
1. Auflage 2012
ISBN-10: 3936385920
128 Seiten, 19 Euro

   

Warum nimmt der Mond zu und ab?
Mit 80 Fragen durch das Weltall
Die 80 meistgestellten Fragen beantwortet dieses Buch in leicht verständlicher Weise.
Autoren sind Henning Krause, Josef Hoell, Manfred Gaida, Christian Gritzner, Hermann-Michael Hahn

„Warum nimmt der Mond zu und ab? “
Verlag: Kosmos (Franckh-Kosmos), 1. Auflage
ISBN-10: 3440127958
168 Seiten, 14,95 Euro

 


moonscout: Mondmeere, Krater und Gebirge einfach finden und beobachten
Autor ist
Lambert Spix

„moonscout“
Oculum-Verlag, 3. Auflage
ISBN-10: 3938469587
28 Seiten, 9,90 Euro

   

Reiseatlas Mond: Krater und andere Mondformationen schnell und sicher finden

Autoren sind Ronald Stoyan und Hans-Georg Purucker

„Reiseatlas Mond“
Oculum-Verlag, 1. Auflage
ISBN-10: 3938469641
80 Seiten, 29,90 Euro

 

Auf der Eröffnung der Sonderausstellung hielt Gerhard Berz einen Vortrag über Naturkatastrophen und stellte sein Buch "Wie aus heiterem Himmel" vor. Gerhard Berz ist Diplom-Meteorologe und arbeitete bei der Münchner Rückversicherung.

In seinem Buch beschreibt Gerhard Berz die Ursachen und Hintergründe und zeigt, wie auch jeder einzelne Vorsorge treffen und den individuellen Schutz verbessern kann.

Es ist 2010 im dtv erschienen und kann antiquarisch erworben werden.

„Wie aus heiterem Himmel?“
Deutscher Taschenbuch Verlag, 1. Auflage
ISBN-10: 3423247665
232 Seiten

 



Der siebte Band der Reihe Erdwissenschaftliche Beiträge zum Naturschutz des Bayerischen Landesamtes für Umwelt.

Neben einer geologischen Gliederung des Naturraums Schwaben werden herausragende Geotope aus sieben Regionen beschrieben. In Schwaben sind insgesamt 295 Geotope erfasst, 42 % davon sind geschützt.

„Geotope in Schwaben“,
Herausgeber und Verlag:
Bayerisches Landesamt für Umwelt,
ISBN 978-3-936385-34-2
DIN A 4-Format, 160 Seiten, 9 Euro.

 

Der Stein der Schwaben - Natur- und Kulturgeschichte des Suevits
Herausgegeben von  Wilfried Rosendahl und Dr. Michael Schieber.

„Der Stein der Schwaben:
  Natur- und Kulturgeschichte des Suevits“,
Verlag:
Staatsanzeiger für Baden-Württemberg,
ISBN 978-3929981780
Broschüre, 6 Euro

Impressum  |  Satzung  |  Beitri
 

Impressum  |  Satzung  |  Beitritt   © 2009 - 2017 Freunde des Rieskratermuseums e.V.

Neue Seite 1